bei Computer-Problemen - DIREKT die Profis rufen: 02429 909-904
 

IT-Nachrichten für Düren und Umgebung:
Microsoft Internet Explorer: Mehrere Schwachstellen




ms

Art der Meldung: Warnmeldung
Risikostufe 2
Microsoft Internet Explorer: Mehrere Schwachstellen

11.04.2018____________________________________________________________________________________________________
Betroffene Systeme:
Microsoft Internet Explorer 10
Microsoft Internet Explorer 11
Microsoft Internet Explorer 9
____________________________________________________________________________________________________
Empfehlung:
Das BürgerCERT empfiehlt die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten
Sicherheitsupdates, um die Schwachstellen zu schließen.
____________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________
Beschreibung:
Der Internet Explorer ist ein Web Browser von Microsoft.
____________________________________________________________________________________________________
Zusammenfassung:
Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Microsoft Internet Explorer
ausnutzen, um Informationen offenzulegen oder Code mit den Privilegien des Angegriffenen zur
Ausführung zu bringen.
____________________________________________________________________________________________________
Quellen:
- (siehe Hyperlink)

SERVICE-LINE: 02429 909-904 (Mobilfunk: 0151 56657347)









Stichworte (Tags): IT-Nachrichten GD-System.de, Windows Updates, Sicherheitslücken, Patches, IT-Service Hürtgenwald GD-System.de, PC-Hilfe Düren GD-System.de, Computernotdienst RurEifel GD-System.de